zur Startseite
Ereignisse / Messe ARTMUC München, Ingolstädter-Straße 45-47
Ereignisse / Festival Passionstheater Oberammergau Oberammergau, Othmar-Weis-Straße 1
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturverein Olympiadorf forum 2 München, Nadistrasse 3
Ereignisse / Kulturveranstaltung Klohäuschen, Westtor an der Großmarkthalle München München, Thalkirchenerstr. 81
Ereignisse / Festival Klang & Raum - Musikfestival in Kloster Irsee Irsee, Klosterring 4
Ereignisse / Kulturveranstaltung Einstein Kultur München, Einsteinstr. 42
Ereignisse | Party

MMMHaus – Public Possession Party

Haus der Kunst

Natürlich darf auch dieses Jahr eine Party nicht fehlen! Nach dem großen Fest zum 10-jährigen Jubiläum des Musiklabels im März 2023 (damals in der Westgalerie) übernimmt Public Possession dieses Jahr den Terrassensaal des Museums. Das Line-Up besteht aus Münchner Künstler*innen, u.a. ein Live-Auftritt von Poeji (Enji Erkhem & Simon Popp) sowie einem D.J. Set von Sedef Adasi. Early Bird Tickets: Preis 10 Euro (ausgebucht) Vorverkauf: 12 Euro Abendkasse: 15 Euro Einlass ab 18 Jahren
Ereignisse | Festival

Die Lange Nacht der Musik

Staatstheater am Gärtnerplatz

Am 11. Mai findet in ganz München wieder die Lange Nacht der Musik statt. Wir sind natürlich auch dieses Jahr dabei! Wir bieten ein vielfältiges musikalisches Programm von Oper über Operette und Musical bis zu Kammermusik und Jazz im historischen Zuschauerraum, dargeboten von Ensemblemitgliedern des Theaters. 21.30 Uhr, Theatersaal: Opern- und Operetten-Highlights mit KS Jennifer OʼLoughlin (Sopran), Matteo Ivan Rašić (Tenor) und Alexander Grassauer (Bassbariton) 22.00 Uhr, Theatersaal: Kammermusik mit Mitgliedern des Orchesters des Staatstheaters am Gärtnerplatz mit Werken von Francis Poulenc, Joseph Haydn und aus der amerikanischen Phase von Kurt Weill. 22.30 Uhr, Theatersaal: Musicalstar Armin Kahl singt Highlights seines Repertoires. 23.00 Uhr, Pausenfoyer: Tracey Adele Cooper singt Jazz- und Soul-Songs von u. a. Cole Porter, Irving Berlin und Antonio Carlos Jobim. Die Sängerin aus dem Ensemble des Theaters wird vom Bassisten Lorenz Huber und vom Pianisten Masako Sakai begleitet.
Ereignisse | Festival

Nymphenburger Sommer

DAS KAMMERMUSIKFEST 7.6. bis 7.7.2024 Wir möchten Sie zum 20jährigen Jubiläum unseres Kammermusik-Festivals ganz herzlich willkommen heißen. Seit Gründung des Nymphenburger Sommers zieht sich künstlerische Qualität wie ein roter Faden durch die Programme. Etablierte große Namen wie das Gewandhaus-Quartett, der Nachwuchssänger des Jahres 2023 Konstantin Krimmel, der Cellist Valentin Radutiu oder der Pianist Amadeus Wiesensee stehen dieses Jahr neben ebenso guten, aber auch unbekannten Namen von zum Teil noch sehr jungen Musikern. Unverändert ist die seit drei Jahren etablierte Zusammenarbeit mit dem Curtis Institute of Music in Philadelphia, der Deutschen Stiftung Musikleben, dem ARD-Wettbewerb und dem Kulturkreis der Deutschen Wirtschaft. In diesem Jahr bieten wir erstmals für Personen, die das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, Karten zum Einheitspreis von 10 Euro an. Unser großer Dank gilt der Otto Beisheim Stiftung und der Ulli und Uwe Kai-Stiftung, die wesentlich zur nachhaltigen Sicherung unseres Festivals beitragen. Philipp Haindl Vorstandsvorsitzender
Ereignisse

neue Veranstaltung

Nymphenburger Sommer

Ereignisse | Blues

Albie Donnelly`s Supercharge

Supercharge

Konzert am 11.4.2024 im Kulturforum Klosterkirche Traunstein.
Ereignisse | Messe

ARTMUC

12. bis 14.4.2024 & 25. bis 27.10. 2024 Die ARTMUC fokussiert eine deutliche Steigerung der Sichtbarkeit von KünstlerInnen und deren Förderung sowie der Außenwahrnehmung Münchens als Kunst- und Kulturstadt. ARTMUC – begeistern, entdecken, fördern, informieren, motivieren! Die Idee der ARTMUC wächst weiter und will zukünftig auf dem jungen und dynamischen Kunstmarkt noch fokussierter neue, außergewöhnliche Trends aufzeigen und setzen sowie jungen KünstlerInnen den Zugang zu einem breiteren Publikum ermöglichen. Mit ihren zwei Ausgaben pro Jahr (Frühjahr / Herbst) soll die ARTMUC als wichtigster Kunstevent der Stadt München weiter ausgebaut und gestärkt werden, mit dem Ziel, sich bis 2024 zur wichtigsten Plattform für zeitgenössische Kunst in Bayern und darüber hinaus zu entwickeln.
Ereignisse | Messe

ArtMuc 2024 - Frühjahrsmesse

ArtMuc

Die Vielfalt der Kunst auf der ARTMUC Kunstmesse vom 12. bis 14. April 2024 erleben Auch in diesem Jahr eröffnet die ARTMUC Kunstmesse, Bayerns größter Kunstevent, den Münchner Kunstfrühling im Münchner Norden und präsentiert die Vielfalt aktueller Strömungen des Kunstmarkts. ARTMUC – die Entdeckermesse für Kunst Die ARTMUC hat sich in den letzten 10 Jahren zu Bayerns größter Entdeckermesse und Verkaufsplattform für zeitgenössische Kunst entwickelt. Das erklärte Ziel der ARTMUC ist es, jungen aufstrebenden KünstlerInnen eine Plattform zu geben, um sich einer breiten Öffentlichkeit gegenüber zu präsentieren und ihre Kunst auch direkt verkaufen zu können. „Gerade die aktuellen wirtschaftlichen und geopolitischen Entwicklungen beschäftigen uns immer mehr im alltäglichen Leben und Beeinträchtigen unsere Wahrnehmung. In solchen Zeiten ist es wichtig, innezuhalten und sich auch mal den schönen Dingen im Leben zu widmen. Kunst soll inspirieren, zum Nachdenken anregen und motivieren. Das kommt aktuell zu kurz und wir möchten das mit der internationalen Vielfalt auf der ARTMUC für ein paar Tage in den Mittelpunkt rücken.“ erklärt der Veranstalter Raiko Schwalbe. Für die beiden Ausgaben in 2024 haben sich erneut knapp 400 KünstlerInnen aus mehr als 15 Ländern beworben. Für die Teilnahme bei der aktuellen Ausgabe vom 12. - 14. April hat die Jury für die Frühjahrsausgabe 150 KünstlerInnen und 15 Galerien und Kunstprojekte ausgewählt. Das dabei präsentierte Spektrum reicht von Malerei, Skulpturen, Collagen, Fotografien bis hin zu digitaler Kunst. Zusätzlich zur Kunst wird der neue Bereich „Functional Art and Design“ auch bei der aktuellen Ausgabe der Kunstmesse einen hohen Stellenwert haben. Nach der erfolgreichen Kooperation mit der Meisterschule für Mode, Designschule München wird die ARTMUC Kunstmesse im April mit der AMD Akademie Mode & Design die bestehende Präsentation der Anwendung von Kunst und Design erweitern und mit der Klasse von Prof. Arnold Gevers vom Fachbereich Modedesign eine neue Ausstellung zum Thema Mode präsentieren. Die ARTMUC fokussiert eine deutliche Steigerung der Sichtbarkeit von KünstlerInnen und deren Förderung sowie der Außenwahrnehmung Münchens als Kunst- und Kulturstadt. Öffnungszeiten: Fr., 12.04.24 / 19:00 – 22:00 Uhr Sa., 13.04.24 / 11:00 – 19:00 Uhr So., 14.04.24 / 11:00 – 18:00 Uhr Eintritt: Neu: 1x zahlen – an allen Tagen die ARTMUC besuchen können Erwachsene einmalig 16 EUR (Zutritt an allen Tagen) / Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt Innerhalb der ersten Stunde nach Öffnung kostet der Eintritt für das Tagesticket nur 12 EUR. Anfahrt: ca. 1.000 PKW-Parkplätze vor Ort U2 – Station Frankfurter Ring (plus ca. 7 Min zu Fuß zur Location in Richtung Ingolstädter Straße) Bus Linien 140 / 141 / 177 – Station Ingolstädter Straße
Ereignisse | Kulturveranstaltung

Hüttenabend

Richard-Strauss-Tage

Wienerlieder, Schrammelmusik und heitere Werke (Opernauszüge) von RICHARD STRAUSS Gäste der Richard-Strauss-Tage kommen zum Abschluss im Berggasthof Pflegersee zusammen, um die vergangenen Tage in gemütlicher Atmosphäre beim Abendessen ausklingen zu lassen. Philharmonia Schrammeln , Streicherensemble Günther Groissböck , Bassbariton Begrenzte Teilnehmerzahl, Ticket erforderlich
Ereignisse | Festival

Richard-Strauss-Tage Garmisch-Partenk.

Garmisch-Partenk.

1. bis 11.6.2024 Musik inmitten der spektakulären Bergwelt Südbayerns erleben, in denen Richard Strauss seine Inspiration schöpfte – dies bieten nur die Richard-Strauss-Tage.
Ereignisse

neue Veranstaltung

Internationales Musikfest am Tegernsee

Ereignisse | Festival

Internationales Musikfest am Tegernsee

am Tegernsee

2. bis 11.7.2024 Klassische Konzerte am Tegernsee - Begegnungen mit hochkarätigen Solisten, Spitzen-Ensem­bles und hochbegabten Nach­wuchs­künstlern
Ereignisse | Festival

Opernfestival Gut Immling, Halfing

Gut Immling, Halfing

22.6. bis 18.8.2024 Sommerlicher Musikgenuss beim Immling Festival jährlich zwischen Juni und August.
Ereignisse | Festival

FAME - das Musical

Immling Festival

Buch von JOSE FERNANDEZ Liedtexte von JACQUES LEVY Musik von STEVE MARGOSHES Titelsong FAME von Dean Pitchford und Michael Gore Deutsche Fassung von Frank Thannhäuser und Iris Schumacher Die Bühne als Sprungbrett zu Ruhm und größtes Ziel der heranwachsenden Künstler, der Mittelpunkt im neuen Immlingmusical „Fame“! Seien Sie live dabei, wenn aus der Immlingbühne die legendäre „Highschool of Performing Arts“ wird und die Talente von morgen in der harten Schule des Lebens, zu Stars geformt werden. Ein humorvolles Musical mit Blick hinter die Kulissen des glamourhaften Show-Business – mitreißende Songs und rasante Choreographie garantiert!
Ereignisse | Festival

Atelierkonzert Herbert Schuch

Immling Festival

„Ich will Musik nicht nur zum Klingen, sondern auch zum Sprechen bringen“. Freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit dem großartigen, international bekannten Pianisten und Werke von Mozart, Reubke und Busoni.
Ereignisse | Festival

Lesung "Orpheus" Elke Heidenreich

Immling Festival

Warum biss Adam in den Apfel? Um zu wissen. Und mit dem Wissen war das Paradies der Ahnungslosigkeit dahin. Warum dreht Orpheus sich um? Aus Unsicherheit. Und wer nur sicher gehen will, verliert. Die Sage inspiriert Musik, die Geschichten erzählt. Elke Heidenreich und Marc-Aurel Floros gestalten einen Abend zu „Orpheus“ mit Texten und Musik. Im Anschluss Signierstunde mit der Autorin.
Ereignisse | Festival

Cafè del Mundo

Immling Festival

Magisches Licht, dynamischer Tanz und feurige Musik – Jan Pascal, Alexander Kilian und Mercedes Pizarro zelebrieren die Leidenschaft des Flamencos. Ganz ohne Rüschenhemd, aber mit iberischer Klangvielfalt im Café del Mundo-Stil. Impulsiv, mysteriös, kraftvoll und anmutig, inklusive eines geheimnisvollen „Flamenco-Erlkönigs“. Kunst, die wie der Flamenco selbst lebt und begeistert
Ereignisse | Festival

Großes Orchesterkonzert Mahler & Gershwin

Immling Festival

„Die Fünfte ist ein verfluchtes Werk. Niemand capiert sie!“ … resümierte Gustav Mahler nach ihrer Uraufführung. Dennoch komponierte er mit dem Adagietto die schönste Liebeserklärung der Musikgeschichte. Seine geliebte Alma „capierte“ den ihr gewidmeten musikalischen Liebesbrief sehr wohl. Und ehelichte ihn. In seiner Fünften ließ Mahler Momente menschlicher Emotion Musik werden: Neben Marschmusikmotiven und Naturklängen, spiegelt sie zutiefst menschliche Regungen wider: tiefe Einsamkeit, das Ringen um Trost, ein Sehnen und Hoffen zwischen Alb- und Lusttraum und ein Ende in grenzenlosem Jubel. Diese „musikalischen Nacherzählungen“ stellten eine Stil prägende Wende dar. „Symphonie heißt mir eben: mit allen Mitteln der vorhandenen Technik eine Welt aufbauen.“ Auch George Gershwin war ein Suchender: Seine Werke bündeln die Vielfalt der amerikanischen Musik und empfinden so das amerikanische Lebensgefühl nach – vom jazzigen Solo zur wuchtigen orchestralen Dynamik. Vom Blues zum Ragtime, dann wieder zurück zu Elementen der Klassik. Mit diesem Crossover kreierte er eine neue amerikanische Musiksprache – eine musikalische Offenbarung von Freiheit und Lebensfreude. Mahler und Gershwin, musikalische Pioniere und Brüder im Geiste, geben sich in einem Konzert die Ehre: In Überwindung ethischer und kultureller Barrieren, führten sie zusammen, was zusammengehört – besonders Menschen. MUSIKALISCHE LEITUNG: CORNELIA VON KERSSENBROCK FESTIVALORCHESTER IMMLING
Ereignisse | Festival

Finale Grande

Immling Festival

Ein musikalisches Feuerwerk und alles was das Opernherz begehrt. Mit den schönsten Arien, Ensembles und Chören verabschieden sich die KünstlerInnen des Immling Festival. Sichern Sie sich rechtzeitig Karten!
Ereignisse | Festival

Gala der Opernchöre

Immling Festival

Unser vielgelobter Festivalchor ist in diesem Jahr nicht nur in den Opern im Einsatz, sondern bekommt auch einen eigenen Konzertabend. Freuen Sie sich auf onumentale Chöre von Verdi, Bizet, Wagner und Abstecher zu Operette und Musical. MUSIKALISCHE LEITUNG: CORNELIA VON KERSSENBROCK FESTIVALCHOR IMMLING FESTIVALORCHESTER IMMLING SOLISTEN DES IMMLING FESTIVAL
Ereignisse | Festival

Die Dreigroschenoper

Immling Festival

Dieser Haifisch, der hat Biss. Brecht und Weills Lieder zünden bis heute Pointengewitter. Ihre Texte entblättern menschliche Untiefen. Sie halten uns den Spiegel vor und werfen Fragen auf: Wer sind die wahren Gangster in der Gesellschaft? Wer prostituiert sich für wen? Wer oder was ist wirklich „arm“? „Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral“. Kommt nach dem Fressen überhaupt noch Moral? Brecht war 30 Jahre alt, als er seine kapitalismuskritische Oper schrieb und damit zusammen mit Weills Genres übergreifenden Kompositionen aus Tango-, Jazz-, Blues-Elementen undJahrmarktsmusik einen der größten Theatererfolge des 20. Jahrhunderts landete. Ja, dieser Haifisch, der hat Zähne. Dass er Biss hat, beweist die Tatsache, dass die Dreigroschenoper nach Hitlers Machtergreifung 1933 verboten wurde. Ein triftiger Grund, des Haifischs Zähne aufzupolieren! Après Opéra: Musik der 1920er Jahre im Sternenzelt MUSIKALISCHE LEITUNG: DANIEL SPAW / Cornelia von Kerssenbrock 12.07.24 INSZENIERUNG & BÜHNENBILD: VERENA VON KERSSENBROCK KOSTÜMBILD: LILLI HARTMANN FESTIVALCHOR IMMLING FESTIVALORCHESTER IMMLING SPIELDAUER: CA. 1 STUNDE 30 MINUTEN + CA. 30 MINUTEN PAUSE

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.