zur Startseite
84

Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt stehen Ausstellungen, Recherche und Wissensvermittlung.

Durch sein Programm unterstreicht das Haus der Kunst, dass die Entwicklungslinien der zeitgenössischen Kunst global und vielschichtig verlaufen und nicht durch geografische, konzeptuelle und kulturelle Grenzen einzuschränken sind.

Das Haus der Kunst schärft den Blick auf die zeitgenössische Kunst, indem es unterschiedliche Standpunkte einbezieht und ein interdisziplinäres Programm von höchster künstlerischer Qualität und kultureller Relevanz anbietet. So schafft es einen kritischen Kontext, um die historische Dimension des Zeitgenössischen zu untersuchen, zu definieren und zu vermitteln.

Kontakt

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
D-80538 München

Telefon: +49 89 21127 113
Fax: +49 89 21127 157
E-Mail: mail@hausderkunst.de

 

Buchhandlung Walther König
Telefon + 49 89 25544 498

Goldene Bar im Haus der Kunst
Telefon +49 89 54804 777

Öffnungszeiten:
Mo | Mi | Fr | Sa | So 10-20 Uhr
Do 10-22 Uhr
Di geschlossen
Bewertungschronik

Haus der Kunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Haus der Kunst

Kurs

Mensch Sein erforschen durch Atem, Bewegung, Tanz, Meditation und Kommunikation. Workshop

Info: In dieser vierteiligen Workshop-Reihe mit dem Motto „Mensch Sein erforschen“ geht es um eine erweiterte Erfahrung von Mensch Sein - weniger im Denken, mehr im Fühlen, weniger im Wollen, mehr im Sein. Ein Weg, um die Werke von Rebecca Horn tiefer zu verstehen und Impulse im eigenen Leben umzusetzen.

Durchgeführt werden die Workshops von Roland G. Krügel, Atemtherapeut BV-ATEM® und Heilpraktiker. Er betreibt eine Praxis für Atemtherapie in München und Peißenberg. Mehr zu seinem Hintergrund erfahren Sie hier.

In ihrem künstlerischen Wirken, in Zeichnungen, mechanischen Skulpturen, Installationen, Performances und Filmen, greift Rebecca Horn immer wieder menschliche Gesten, Stimme, Bewegungen und Tanz auf, fragmentiert diese und lässt sie in mechanisch-motorisierten Skulpturen ausführen. Damit überwindet sie das Alltägliche und schafft Raum für neue Perspektiven. Im Hauptraum der Ausstellung, wollen wir uns umgeben von ihren Installationen und Werken inspirieren lassen.

In dieser Workshop-Reihe geht es um Atem und Bewegung als Ausdruck des Lebendigen. Durch eine vertiefte Körpererfahrung wird der eigene Atemrhythmus und die Atemvitalität erlebbar. Die innere Bewegung kann so authentischer ihren Ausdruck finden. Meditativ emphatische Kommunikationsübungen vertiefen die Selbsterkenntnis und können Impulse geben für ein kreativeres und freieres Leben.

Die einzelnen Workshops bauen aufeinander auf, sind aber auch Einzeln besuchbar. Im Laufe der Ausstellung wird dieser Zyklus wiederholt.

Bitte bequeme Kleidung und warme Socken anziehen. Beim 3. Termin am 13.6.24 bitte Matte oder Decke mitbringen.

Sprache: Deutsch
Eintritt: 25 € inkl. Hausticket regulär | 20 € ermäßigt | Freie Teilnahme für Jahreskartenbesitzer*innen

16.5.24 | 19-21 Uhr
I Wer bin ich

Sein-Qualitäten erforschen - denken, empfinden, fühlen

Menschliche Gesundheit basiert auf einem Zusammenschwingen von Körper, Geist und Seele. Der freie Atem wirkt dabei vitalisierend, harmonisierend und Bewusstseins erweckend. Die intuitiven Fähigkeiten können dabei erweitert und zum Wegweiser werden.

Methoden:
Atem und Bewegung nach Prof. Ilse Middendorf
Diaden-Übungen zur Selbst-Erforschung (meditative, emphatische Kommunikation)

30.5.24 | 19-21 Uhr
II Perspektiv-Wechsel

Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft

Die mechanischen Installationen Rebecca Horns lenken indirekt die Aufmerksamkeit auf die authentische Bewegung und das Lebendige. Wie gelingt es uns aus dem Hamsterrad der Identifikationen und Konditionierungen auszusteigen? Das Forschungsangebot reicht an diesem Abend über Bewegung und Atemerfahrung, hin zu einer meditativen, emphatischen Kommunikation.

Methoden:
Atem und Bewegung nach Prof. Ilse Middendorf
Bewusstheits-Übung nach Christian Meyer und Eli Jaxson Bear

13.6.24 | 19-21 Uhr
III Atme dich frei

Transformation durch die Kraft des Atems

Physische Bewegungsabläufe hat Rebecca Horn in vielen Arbeiten „isoliert“ und damit ihre Bedeutung hervorgehoben. An diesem Abend werden wir die körperlich-seelische Urbewegung des Atmens erforschen, um uns als Teil des Lebens tiefer zu erfahren und zu verstehen. „Breathwork“ ist eine intensive Atemtechnik, die die eigenen Lebensthemen und Ressourcen verdeutlichen kann.

Methoden:
Atem und Bewegung nach Prof. Ilse Middendorf
Breathwork nach Scott Schwenk - bitte Matten oder Decken mitbringen

27.6.24 | 19-21 Uhr
IV Tanze dich frei

Transformation durch die Kraft des Tanzes

Rebecca Horn hat sich u.a. im Film Der Eintänzer mit der choreografierten Form des Tanzes beschäftigt. Tanzen ist ursprüngliche Lebensäußerung, aber eben auch Ausdruck einer idealisierten Schönheit der Bewegung - ganz im Gegensatz zum japanischen Butohtanz. „Mensch Sein erforschen“ meint in diesem Aspekt der Workshop-Reihe: Wie entsteht aus einer gelösten Bewegung ein unvorhergesehener, tänzerischer Ausdruck, als Solo oder Duett? Für diesen Workshop sind keine tänzerischen Vorerfahrungen nötig.

Methoden:
Atem- und Bewegung nach Prof. Ilse Middendorf
Contact Improvisation - New Dance

Bitte kaufen Sie das Workshop-Ticket im Voraus online.

Mensch Sein erforschen durch Atem, Bewegung, Tanz, Meditation und Kommunikation. Workshop bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Mensch Sein erforschen durch Atem, Bewegung, Tanz, Meditation und Kommunikation. Workshop

1 Führung

Führungen

Im Haus der Kunst ist es unser Anliegen, Sie an Kunst heranzuführen, indem wir Ihnen verschiedene Zugänge und Einblicke in die faszinierende Welt der zeitgenössischen Kunst bieten. Mehrmals wöchentlich finden öffentliche Führungen statt.

Informationen & Buchungen:
fuehrungen@hausderkunst.de
+49 89 21127 113

Ausstellungsführungen
Samstags und Sonntags um 16 Uhr und Donnerstagabend um 19 Uhr bieten wir öffentliche Führungen durch einzelne Ausstellungen an. Wenn Sie sich für eine bestimmte Ausstellung interessieren, ist dies das passende Einstiegsformat für Sie.
1 Stunde / Eintritt zzgl. 5 € pro Person

Kurator*innenführung
Unsere Kurator*innen führen Sie durch die von ihnen konzipierte Ausstellung und bieten Ihnen damit Informationen aus erster Hand sowie interessante Einblicke in ihre Arbeit.
1 Stunde / Eintritt zzgl. 5 € pro Person

Familienführung
Mit der Familie ins Museum? Kein Problem! In den Familienführungen sind alle Altersklassen willkommen. Die Führungen sind auf Interaktion angelegt und beinhalten meistens auch einen praktischen Teil.
1 Stunde / 5€ zzgl. Eintritt pro Erwachsener

Baby hört mit
Eine entspannte Führung für Eltern mit Baby? „Baby hört mit“ bietet dazu Gelegenheit und findet ein Mal pro Monat statt. Im Tragetuch oder Kinderwagen ist ihr Nachwuchs mit von der Partie. Interessierte ohne Kinder sind ebenfalls willkommen.
1 Stunde / 5 € zzgl. Eintritt pro Erwachsener

Führung in Deutscher Gebärdensprache
Zu allen großen Ausstellungen bieten wir zu festen Terminen Führungen in Deutscher Gebärdensprache, die sich an ein gehörloses Publikum richtet. Die Kunstvermittlerin ist selbst gehörlos und die Führung findet ohne Dolmetscher*in statt.
1 Stunde / 5 € zzgl. Eintritt pro Erwachsener

Führung für blinde und sehbehinderte Menschen
Diese Führung richtet sich an blinde und sehbehinderte Menschen, deren Begleitpersonen sowie sehende Kunstinteressierte, die einmal aus einer anderen Perspektive mit Kunst in Kontakt kommen möchten. Die Führung findet ca. vier Mal im Jahr zu wechselnden Ausstellungen statt.
1 Stunde / 5 € zzgl. Eintritt pro Erwachsener

Führung für Senior*innen und Menschen mit Demenz
Das Haus der Kunst bietet Führungen an, die auf die Bedürfnisse von älteren Menschen zugeschnitten sind. Es sind Führungen, bei denen wir auf eine ergebnisoffene Kommunikation achten und mit der Gruppe gemeinsam im Gespräch die Werke entdecken möchten.
Die Termine können individuell für eine Kleingruppe vereinbart werden.
Terminbuchung unter fuehrungen@hausderkunst.de

Führung + Pop-Up Yoga
Das Programm startet mit einer Kurzführung durch eine aktuelle Ausstellung. Das Yoga findet anschließend in einem leeren Ausstellungssaal statt und bietet den Raum über die neuen Eindrücke nachzudenken.
15 € / Person zzgl. Eintritt

Führungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Führungen

84

Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt stehen Ausstellungen, Recherche und Wissensvermittlung.

Durch sein Programm unterstreicht das Haus der Kunst, dass die Entwicklungslinien der zeitgenössischen Kunst global und vielschichtig verlaufen und nicht durch geografische, konzeptuelle und kulturelle Grenzen einzuschränken sind.

Das Haus der Kunst schärft den Blick auf die zeitgenössische Kunst, indem es unterschiedliche Standpunkte einbezieht und ein interdisziplinäres Programm von höchster künstlerischer Qualität und kultureller Relevanz anbietet. So schafft es einen kritischen Kontext, um die historische Dimension des Zeitgenössischen zu untersuchen, zu definieren und zu vermitteln.
Buchhandlung Walther König
Telefon + 49 89 25544 498

Goldene Bar im Haus der Kunst
Telefon +49 89 54804 777

Öffnungszeiten:
Mo | Mi | Fr | Sa | So 10-20 Uhr
Do 10-22 Uhr
Di geschlossen

Haus der Kunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Haus der Kunst

Ereignisse / Festival Tanzwerkstatt Europa 30.7. bis 9.8.2024
Ereignisse / Kulturveranstaltung Haus der Kunst München München, Prinzregentenstraße 1
Ereignisse / Messe ARTMUC 25. bis 27.10.2024
Ereignisse / Festival Nymphenburger Sommer München München, Thierschstr. 26
Ereignisse / Festival Opernfestival Gut Immling, Halfing 22.6. bis 18.8.2024
Ereignisse / Kulturveranstaltung Orff-Zentrum München München, Kaulbachstr. 16
Ereignisse / Festival AMMERSEErenade Klassikfestival Schondorf, Fuchsbergstraße 15
Ereignisse / Festival Internationales Musikfest am Tegernsee Kreuth, Nördliche Hauptstraße 3
Ereignisse / Festival Passionstheater Oberammergau Oberammergau, Othmar-Weis-Straße 1
Aufführungen / Oper Bayerische Staatsoper München München, Max-Joseph-Platz 2
Aufführungen / Theater Volkstheater München München, Tumblingerstraße 29
Aufführungen / Theater Staatstheater am Gärtnerplatz München München, Gärtnerplatz 3
Ereignisse / Festival Richard-Strauss-Tage Garmisch-Partenk. Garmisch-Partenkirchen, Schnitzschulstraße 19
Ereignisse / Ausstellung Münchner Künstlerhaus München, Lenbachplatz 8
Ereignisse / Tanz JOINT ADVENTURES München München, Zielstattstraße 10 a
Ereignisse / Festival Gasteig München GmbH
Sa 20.7.2024, 12:30 Uhr
Ereignisse / Messe Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Sa 19.10.2024, 10:00 Uhr
Ereignisse / Theater Theaterfestival SPIELART München München, Ludwigstr. 8
Ereignisse / Festival Spielmotor München e.V. München, Ludwigstraße 8
Ereignisse / Theater Oberangertheater München, Oberanger 38
Ereignisse / Kulturveranstaltung Stadthalle Germering Germering, Landsberger Str. 39
Ereignisse / Kulturveranstaltung Kulturverein Olympiadorf forum 2 München, Nadistrasse 3
Ereignisse / Gastronomie Turmstüberl im Valentin-Karlstadt-Musäum München, Tal 50
Ereignisse / Festival Tanzwerkstatt Europa München, Emil Geis Str. 21
Ereignisse / Kulturveranstaltung Klohäuschen, Westtor an der Großmarkthalle München München, Thalkirchenerstr. 81
Ereignisse / Festival Spectaculum Mundi München, Graubündener Str. 100
Ereignisse / Festival Klang & Raum - Musikfestival in Kloster Irsee Irsee, Klosterring 4
Ereignisse / Kulturveranstaltung Einstein Kultur München, Einsteinstr. 42

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.