zur Startseite

Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt stehen Ausstellungen, Recherche und Wissensvermittlung.

Durch sein Programm unterstreicht das Haus der Kunst, dass die Entwicklungslinien der zeitgenössischen Kunst global und vielschichtig verlaufen und nicht durch geografische, konzeptuelle und kulturelle Grenzen einzuschränken sind.

Das Haus der Kunst schärft den Blick auf die zeitgenössische Kunst, indem es unterschiedliche Standpunkte einbezieht und ein interdisziplinäres Programm von höchster künstlerischer Qualität und kultureller Relevanz anbietet. So schafft es einen kritischen Kontext, um die historische Dimension des Zeitgenössischen zu untersuchen, zu definieren und zu vermitteln.

Kontakt

Haus der Kunst
Prinzregentenstraße 1
D-80538 München

Telefon: +49 89 21127 113
Fax: +49 89 21127 157
E-Mail: mail@hausderkunst.de

 

Buchhandlung Walther König
Telefon + 49 89 25544 498

Goldene Bar im Haus der Kunst
Telefon +49 89 54804 777

Öffnungszeiten:
Mo | Mi | Fr | Sa | So 10-20 Uhr
Do 10-22 Uhr
Di geschlossen

Haus der Kunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Haus der Kunst

Kurs

Mensch Sein erforschen durch Atem, Bewegung, Tanz, Meditation und Kommunikation. Workshop

Info: In dieser vierteiligen Workshop-Reihe mit dem Motto „Mensch Sein erforschen“ geht es um eine erweiterte Erfahrung von Mensch Sein - weniger im Denken, mehr im Fühlen, weniger im Wollen, mehr im Sein. Ein Weg, um die Werke von Rebecca Horn tiefer zu verstehen und Impulse im eigenen Leben umzusetzen.

Durchgeführt werden die Workshops von Roland G. Krügel, Atemtherapeut BV-ATEM® und Heilpraktiker. Er betreibt eine Praxis für Atemtherapie in München und Peißenberg. Mehr zu seinem Hintergrund erfahren Sie hier.

In ihrem künstlerischen Wirken, in Zeichnungen, mechanischen Skulpturen, Installationen, Performances und Filmen, greift Rebecca Horn immer wieder menschliche Gesten, Stimme, Bewegungen und Tanz auf, fragmentiert diese und lässt sie in mechanisch-motorisierten Skulpturen ausführen. Damit überwindet sie das Alltägliche und schafft Raum für neue Perspektiven. Im Hauptraum der Ausstellung, wollen wir uns umgeben von ihren Installationen und Werken inspirieren lassen.

In dieser Workshop-Reihe geht es um Atem und Bewegung als Ausdruck des Lebendigen. Durch eine vertiefte Körpererfahrung wird der eigene Atemrhythmus und die Atemvitalität erlebbar. Die innere Bewegung kann so authentischer ihren Ausdruck finden. Meditativ emphatische Kommunikationsübungen vertiefen die Selbsterkenntnis und können Impulse geben für ein kreativeres und freieres Leben.

Die einzelnen Workshops bauen aufeinander auf, sind aber auch Einzeln besuchbar. Im Laufe der Ausstellung wird dieser Zyklus wiederholt.

Bitte bequeme Kleidung und warme Socken anziehen. Beim 3. Termin am 13.6.24 bitte Matte oder Decke mitbringen.

Sprache: Deutsch
Eintritt: 25 € inkl. Hausticket regulär | 20 € ermäßigt | Freie Teilnahme für Jahreskartenbesitzer*innen

16.5.24 | 19-21 Uhr
I Wer bin ich

Sein-Qualitäten erforschen - denken, empfinden, fühlen

Menschliche Gesundheit basiert auf einem Zusammenschwingen von Körper, Geist und Seele. Der freie Atem wirkt dabei vitalisierend, harmonisierend und Bewusstseins erweckend. Die intuitiven Fähigkeiten können dabei erweitert und zum Wegweiser werden.

Methoden:
Atem und Bewegung nach Prof. Ilse Middendorf
Diaden-Übungen zur Selbst-Erforschung (meditative, emphatische Kommunikation)

30.5.24 | 19-21 Uhr
II Perspektiv-Wechsel

Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft

Die mechanischen Installationen Rebecca Horns lenken indirekt die Aufmerksamkeit auf die authentische Bewegung und das Lebendige. Wie gelingt es uns aus dem Hamsterrad der Identifikationen und Konditionierungen auszusteigen? Das Forschungsangebot reicht an diesem Abend über Bewegung und Atemerfahrung, hin zu einer meditativen, emphatischen Kommunikation.

Methoden:
Atem und Bewegung nach Prof. Ilse Middendorf
Bewusstheits-Übung nach Christian Meyer und Eli Jaxson Bear

13.6.24 | 19-21 Uhr
III Atme dich frei

Transformation durch die Kraft des Atems

Physische Bewegungsabläufe hat Rebecca Horn in vielen Arbeiten „isoliert“ und damit ihre Bedeutung hervorgehoben. An diesem Abend werden wir die körperlich-seelische Urbewegung des Atmens erforschen, um uns als Teil des Lebens tiefer zu erfahren und zu verstehen. „Breathwork“ ist eine intensive Atemtechnik, die die eigenen Lebensthemen und Ressourcen verdeutlichen kann.

Methoden:
Atem und Bewegung nach Prof. Ilse Middendorf
Breathwork nach Scott Schwenk - bitte Matten oder Decken mitbringen

27.6.24 | 19-21 Uhr
IV Tanze dich frei

Transformation durch die Kraft des Tanzes

Rebecca Horn hat sich u.a. im Film Der Eintänzer mit der choreografierten Form des Tanzes beschäftigt. Tanzen ist ursprüngliche Lebensäußerung, aber eben auch Ausdruck einer idealisierten Schönheit der Bewegung - ganz im Gegensatz zum japanischen Butohtanz. „Mensch Sein erforschen“ meint in diesem Aspekt der Workshop-Reihe: Wie entsteht aus einer gelösten Bewegung ein unvorhergesehener, tänzerischer Ausdruck, als Solo oder Duett? Für diesen Workshop sind keine tänzerischen Vorerfahrungen nötig.

Methoden:
Atem- und Bewegung nach Prof. Ilse Middendorf
Contact Improvisation - New Dance

Bitte kaufen Sie das Workshop-Ticket im Voraus online.

Mensch Sein erforschen durch Atem, Bewegung, Tanz, Meditation und Kommunikation. Workshop bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Mensch Sein erforschen durch Atem, Bewegung, Tanz, Meditation und Kommunikation. Workshop

Kinderprogramm

Pfingstferien Workshop zu „Liliane Lijn. Arise Alive"

Hast Du in den Ferien schon was vor? Wenn nicht, dann komm doch zu uns ins Haus der Kunst. In der ersten Ferienwoche der Pfingstferien gibt es einen Workshop für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Hier kannst Du mit Farben und Techniken experimentieren, erfahren, was bei uns im Alltag alles los ist, neue Freund*innen finden und vor allem viel Spaß haben.

In diesem Workshop werden wir uns vor allem mit der Ausstellung von Liliane Lijn „Arise Alive" befassen.

Liliane Lijn ist eine Künstlerin, die faszinierende Werke mit Bewegung, Licht und Worten schafft, die von Erde und Weltall inspiriert sind. In diesen vier Tagen werden wir uns spielerisch an die Themen und Arbeitsweise von Lijn herantasten und lustige Lichtobjekte bauen, wie zum Beispiel ein Kaleidoskop.

Sprache: Deutsch
Eintritt: 160 € zzgl. Material- und Essenskosten

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Camille Latreille: latreille@hausderkunst.de – 089-21127 188

Der Workshop wird gefördert durch die Landeshauptstadt München – Josef-Schörghuber Stiftung für Münchner Kinder

Pfingstferien Workshop zu „Liliane Lijn. Arise Alive" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Pfingstferien Workshop zu „Liliane Lijn. Arise Alive"

Konzert

TUNE. Slauson Malone 1: The Stone Breakers. Konzert

Slauson Malone 1 ist das Musik- und Performance-Projekt des Multi-Instrumentalisten, Songwriters, Produzenten und bildenden Künstlers Jasper Marsalis aus Los Angeles. SM1 erforscht die Art und Weise, wie populäre Musik mit Performance-Kunst in Berührung kommt. Sein neues Album „Excelsior“ (Warp Records) folgt auf das von der Kritik hochgelobte „A Quiet Farewell, 2016-2018“ (Crater Speak) und das 2020 erschienene Album „Vergangenheitsbewältigung“ (Crater Speak), das sich mit der gleichzeitigen Unzugänglichkeit und ständigen Präsenz der Vergangenheit auseinandersetzt.

Die Mischung aus persönlichen und universellen Themen mit dem Titel „Stone Breakers“ ist ein zentrales Motiv von Marsalis‘ Performance am ersten Abend. Mit einem Ensemble macht Marsalis Anleihen bei der psychologischen Technik der Expositionstherapie, um die Grenze zwischen Spektakel und Zuschauer zu verwischen oder gar aufzulösen, indem er Musikstücke mit unerwarteter Sprache und Geräuschen unterbricht. Das Ensemble Stone Breakers besteht aus lokalen Musikern in München, die der Künstler für dieses Projekt zum ersten Mal treffen wird.

Am zweiten Abend werden Marsalis und sein langjähriger musikalischer Mitarbeiter und Cellist Nicholas Wetherell eine Mischung aus dem Musikmaterial aus allen drei Studio-Projekten aufführen.

Sprache: Englisch

TUNE 2024 wird unterstützt von der UNITEL Musikstiftung

TUNE. Slauson Malone 1: The Stone Breakers. Konzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte TUNE. Slauson Malone 1: The Stone Breakers. Konzert

Gespräch

TUNE. Slauson Malone 1. Künstler*innengespräch

Slauson Malone 1 ist das Musik- und Performance-Projekt des Multi-Instrumentalisten, Songwriters, Produzenten und bildenden Künstlers Jasper Marsalis aus Los Angeles. SM1 erforscht die Art und Weise, wie populäre Musik mit Performance-Kunst in Berührung kommt. Sein neues Album „Excelsior“ (Warp Records) folgt auf das von der Kritik hochgelobte „A Quiet Farewell, 2016-2018“ (Crater Speak) und das 2020 erschienene Album „Vergangenheitsbewältigung“ (Crater Speak), das sich mit der gleichzeitigen Unzugänglichkeit und ständigen Präsenz der Vergangenheit auseinandersetzt.

Die Mischung aus persönlichen und universellen Themen mit dem Titel „Stone Breakers“ ist ein zentrales Motiv von Marsalis‘ Performance am ersten Abend. Mit einem Ensemble macht Marsalis Anleihen bei der psychologischen Technik der Expositionstherapie, um die Grenze zwischen Spektakel und Zuschauer zu verwischen oder gar aufzulösen, indem er Musikstücke mit unerwarteter Sprache und Geräuschen unterbricht. Das Ensemble Stone Breakers besteht aus lokalen Musikern in München, die der Künstler für dieses Projekt zum ersten Mal treffen wird.

Am zweiten Abend werden Marsalis und sein langjähriger musikalischer Mitarbeiter und Cellist Nicholas Wetherell eine Mischung aus dem Musikmaterial aus allen drei Studio-Projekten aufführen.

Der Eintritt zum Künstler*innengespräch ist frei. Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig.

TUNE 2024 wird unterstützt von der UNITEL Musikstiftung

TUNE. Slauson Malone 1. Künstler*innengespräch bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte TUNE. Slauson Malone 1. Künstler*innengespräch

Konzert

TUNE. Slauson Malone 1. Konzert

Slauson Malone 1 ist das Musik- und Performance-Projekt des Multi-Instrumentalisten, Songwriters, Produzenten und bildenden Künstlers Jasper Marsalis aus Los Angeles. SM1 erforscht die Art und Weise, wie populäre Musik mit Performance-Kunst in Berührung kommt. Sein neues Album „Excelsior“ (Warp Records) folgt auf das von der Kritik hochgelobte „A Quiet Farewell, 2016-2018“ (Crater Speak) und das 2020 erschienene Album „Vergangenheitsbewältigung“ (Crater Speak), das sich mit der gleichzeitigen Unzugänglichkeit und ständigen Präsenz der Vergangenheit auseinandersetzt.

Die Mischung aus persönlichen und universellen Themen mit dem Titel „Stone Breakers“ ist ein zentrales Motiv von Marsalis‘ Performance am ersten Abend. Mit einem Ensemble macht Marsalis Anleihen bei der psychologischen Technik der Expositionstherapie, um die Grenze zwischen Spektakel und Zuschauer zu verwischen oder gar aufzulösen, indem er Musikstücke mit unerwarteter Sprache und Geräuschen unterbricht. Das Ensemble Stone Breakers besteht aus lokalen Musikern in München, die der Künstler für dieses Projekt zum ersten Mal treffen wird.

Am zweiten Abend werden Marsalis und sein langjähriger musikalischer Mitarbeiter und Cellist Nicholas Wetherell eine Mischung aus dem Musikmaterial aus allen drei Studio-Projekten aufführen.

TUNE 2024 wird unterstützt von der UNITEL Musikstiftung

Sprache: Englisch

TUNE. Slauson Malone 1. Konzert bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte TUNE. Slauson Malone 1. Konzert

60 Familienprogramm

Open Haus - Frei rein, fein raus

Führungen, Mitmachen, Kinder & Familien

Frei rein, fein raus: An jedem letzten Freitag im Monat ist Open Haus mit freiem Eintritt von 16—22 Uhr. Hier gibt es Raum für Begegnungen und kreativen Austausch. Unser Vermittlungsprogramm wird euch an jedem Open Haus mit (Familien-)Führungen und einem offenen, generationenübergreifenden Programm willkommen heißen.

Eintritt: Frei

Ein Ticket oder eine vorherige Anmeldung sind nicht erforderlich.

Open Haus - Frei rein, fein raus bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Open Haus - Frei rein, fein raus

Kurs

Familien Workshop zu „Liliane Lijn. Arise Alive“

Sprache: Deutsch, Englisch
Eintritt: 8 € | Freie Teilnahme für Jahreskartenbesitzer*innen

Mit der Familie ins Museum? Kein Problem! In unseren Familien Workshops sind alle Altersklassen eingeladen, gemeinsam mit unseren erfahrenen Kunstpädagog*innen kreativ zu werden. Die Workshops finden jeden zweiten Samstag von 14—16 Uhr statt und befassen sich mit verschiedenen Ausstellungen.

Liliane Lijn ist eine Künstlerin, die faszinierende Werke mit Bewegung, Licht und Worten schafft - inspiriert von Erde und Weltall.

Dieser Workshop führt spielerisch an die Themen und Arbeitsweise von Lijn heran. Nach einer kurzen Einführung in die Ausstellung „Arise Alive“ geht es ins Atelier, wo Kinder und Erwachsene ein farbenfrohes und poetisches Kaleidoskop anfertigen: eine Art Poesiemaschine, die sowohl durch ihre Lichteffekte als auch durch überraschende Wortkombinationen erfreut.

Die Gruppenstärke ist auf 20 Teilnehmer*innen begrenzt. Kinder können mit einer erwachsenen Begleitung ab 4 Jahren teilnehmen.

Wir empfehlen das Workshops Ticket vorab online zu kaufen.

Für mehr Informationen können Sie sich sehr gerne an Camille Latreille wenden: latreille@hausderkunst.de

Familien Workshop zu „Liliane Lijn. Arise Alive“ bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Familien Workshop zu „Liliane Lijn. Arise Alive“

Familienprogramm

Familienführung zu „Liliane Lijn. Arise Alive“

In den Familienführungen stehen die Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt. Statt einer klassischen Führung möchten wir die Gruppe miteinbeziehen, um die Kunst erfahrbar zu machen.

Gemeinsam besuchen wir die Ausstellung der amerikanischen Künstlerin Liliane Lijn und lernen ihre sich bewegenden Skulpturen und ihre Arbeiten mit Licht und Schatten kennen. Die Führung beinhaltet auch einen praktischen Teil.

Sprache: Deutsch
Eintritt: 5 € zzgl. Hausticket | Freie Teilnahme für Jahreskartenbesitzer*innen

Bitte kaufen Sie die Führungstickets im Voraus online. Die Tickets zur Ausstellung bekommen Sie online oder an der Museumskasse.

Die Gruppenstärke ist auf 15 Teilnehmer*innen begrenzt.

Familienführung zu „Liliane Lijn. Arise Alive“ bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Familienführung zu „Liliane Lijn. Arise Alive“

Führung

Baby hört mit – „Rebecca Horn"

Eine entspannte Führung für Eltern mit Baby? "Baby hört mit" bietet dazu Gelegenheit. Im Tragetuch oder Kinderwagen ist ihr Nachwuchs mit von der Partie. Interessierte ohne Kinder, die unter der Woche um 14 Uhr Zeit haben, sind ebenfalls herzlich willkommen.

Im Rahmen der Führung mit unseren Kunstvermittlern*innen erfahren Sie mehr über die Künstlerin und ihr Werke sowie die zahlreichen Referenzen auf Literatur-, Kunst und Filmgeschichte.

Sprache: Deutsch
Eintritt: 5 € zzgl. Ausstellungsticket | Freie Teilnahme für Jahreskartenbesitzer*innen

Die Gruppenstärke ist auf 15 Erwachsene begrenzt.

Wir empfehlen das Führungsticket vorab online zu kaufen. Ihr Eintrittsticket zur Ausstellung können Sie online oder kurz vor der Führung an der Kasse erwerben.

Baby hört mit – „Rebecca Horn" bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Baby hört mit – „Rebecca Horn"

Familienprogramm

Familien Workshops zu „Rebecca Horn“

Mit der Familie ins Museum? Kein Problem! In unseren Familien Workshops sind alle Altersklassen eingeladen, gemeinsam mit unseren erfahrenen Kunstpädagog*innen kreativ zu werden. Die Workshops finden jeden zweiten Samstag von 14—16 Uhr statt und befassen sich mit verschiedenen Ausstellungen.

Inspiriert von den Werken der Künstlerin Rebecca Horn stellen wir spielerische Körperverlängerungen und Zeichenmaschinen her. Diese nutzen wir, um ein abstraktes, farbenfrohes Gemeinschaftswerk zu schaffen.

Sprache: Deutsch
Eintritt: 10 € pro Teilnehmer*in | Freie Teilnahme für Jahreskartenbesitzer*innen

Wir empfehlen das Workshop Ticket vorab online zu kaufen.

Für mehr Informationen können Sie sich sehr gerne an Camille Latreille wenden: latreille@hausderkunst.de

Familien Workshops zu „Rebecca Horn“ bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Familien Workshops zu „Rebecca Horn“

1 Führung

Führungen

Im Haus der Kunst ist es unser Anliegen, Sie an Kunst heranzuführen, indem wir Ihnen verschiedene Zugänge und Einblicke in die faszinierende Welt der zeitgenössischen Kunst bieten. Mehrmals wöchentlich finden öffentliche Führungen statt.

Informationen & Buchungen:
fuehrungen@hausderkunst.de
+49 89 21127 113

Ausstellungsführungen
Samstags und Sonntags um 16 Uhr und Donnerstagabend um 19 Uhr bieten wir öffentliche Führungen durch einzelne Ausstellungen an. Wenn Sie sich für eine bestimmte Ausstellung interessieren, ist dies das passende Einstiegsformat für Sie.
1 Stunde / Eintritt zzgl. 5 € pro Person

Kurator*innenführung
Unsere Kurator*innen führen Sie durch die von ihnen konzipierte Ausstellung und bieten Ihnen damit Informationen aus erster Hand sowie interessante Einblicke in ihre Arbeit.
1 Stunde / Eintritt zzgl. 5 € pro Person

Familienführung
Mit der Familie ins Museum? Kein Problem! In den Familienführungen sind alle Altersklassen willkommen. Die Führungen sind auf Interaktion angelegt und beinhalten meistens auch einen praktischen Teil.
1 Stunde / 5€ zzgl. Eintritt pro Erwachsener

Baby hört mit
Eine entspannte Führung für Eltern mit Baby? „Baby hört mit“ bietet dazu Gelegenheit und findet ein Mal pro Monat statt. Im Tragetuch oder Kinderwagen ist ihr Nachwuchs mit von der Partie. Interessierte ohne Kinder sind ebenfalls willkommen.
1 Stunde / 5 € zzgl. Eintritt pro Erwachsener

Führung in Deutscher Gebärdensprache
Zu allen großen Ausstellungen bieten wir zu festen Terminen Führungen in Deutscher Gebärdensprache, die sich an ein gehörloses Publikum richtet. Die Kunstvermittlerin ist selbst gehörlos und die Führung findet ohne Dolmetscher*in statt.
1 Stunde / 5 € zzgl. Eintritt pro Erwachsener

Führung für blinde und sehbehinderte Menschen
Diese Führung richtet sich an blinde und sehbehinderte Menschen, deren Begleitpersonen sowie sehende Kunstinteressierte, die einmal aus einer anderen Perspektive mit Kunst in Kontakt kommen möchten. Die Führung findet ca. vier Mal im Jahr zu wechselnden Ausstellungen statt.
1 Stunde / 5 € zzgl. Eintritt pro Erwachsener

Führung für Senior*innen und Menschen mit Demenz
Das Haus der Kunst bietet Führungen an, die auf die Bedürfnisse von älteren Menschen zugeschnitten sind. Es sind Führungen, bei denen wir auf eine ergebnisoffene Kommunikation achten und mit der Gruppe gemeinsam im Gespräch die Werke entdecken möchten.
Die Termine können individuell für eine Kleingruppe vereinbart werden.
Terminbuchung unter fuehrungen@hausderkunst.de

Führung + Pop-Up Yoga
Das Programm startet mit einer Kurzführung durch eine aktuelle Ausstellung. Das Yoga findet anschließend in einem leeren Ausstellungssaal statt und bietet den Raum über die neuen Eindrücke nachzudenken.
15 € / Person zzgl. Eintritt

Führungen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Führungen

Haus der Kunst

Das Haus der Kunst ist ein öffentliches Museum ohne eigene Sammlung und ein weltweit führendes Zentrum für zeitgenössische Kunst. Es ist der Untersuchung der Geschichte und der Geschichten der zeitgenössischen Kunst verpflichtet; im Mittelpunkt stehen Ausstellungen, Recherche und Wissensvermittlung.

Durch sein Programm unterstreicht das Haus der Kunst, dass die Entwicklungslinien der zeitgenössischen Kunst global und vielschichtig verlaufen und nicht durch geografische, konzeptuelle und kulturelle Grenzen einzuschränken sind.

Das Haus der Kunst schärft den Blick auf die zeitgenössische Kunst, indem es unterschiedliche Standpunkte einbezieht und ein interdisziplinäres Programm von höchster künstlerischer Qualität und kultureller Relevanz anbietet. So schafft es einen kritischen Kontext, um die historische Dimension des Zeitgenössischen zu untersuchen, zu definieren und zu vermitteln.
Buchhandlung Walther König
Telefon + 49 89 25544 498

Goldene Bar im Haus der Kunst
Telefon +49 89 54804 777

Öffnungszeiten:
Mo | Mi | Fr | Sa | So 10-20 Uhr
Do 10-22 Uhr
Di geschlossen

Haus der Kunst bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Haus der Kunst

Ausstellungen / Museum Pinakothek der Moderne München München, Barer Straße 40
Ausstellungen / Museum Haus der Kunst München München, Prinzregentenstr. 1
Ausstellungen / Museum Alte Pinakothek München München, Barer Straße 27
Ausstellungen / Museum Sammlung Schack München München, Prinzregentenstraße 9
Ausstellungen / Museum Museum Brandhorst München München, Theresienstraße 35a
Ausstellungen / Museum Museum fünf Kontinente München München, Maximilianstraße 42
Ausstellungen / Museum Museum für Abgüsse klassischer Bildwerke München, Katharina-von-Bora-Str. 10
Ausstellungen / Museum Münchner Stadtmuseum München, St.-Jakobs-Platz 1
Ausstellungen / Museum Antike am Königsplatz München München, Königsplatz
Ausstellungen / Museum Kunsthalle München München, Theatinerstraße 8
Ausstellungen / Ausstellung Alexander Tutsek-Stiftung München München, Karl-Theodor- Straße 27
Ausstellungen / Museum Rathausgalerie Kunsthalle München München, Marienplatz 8
Ausstellungen / Museum Valentin-Karlstadt-Musäum München, Tal 50
Ausstellungen / Galerie Kunst-Pavillon im Alten Botanischen Garten München, Sophienstr. 7 a
Ausstellungen / Galerie Galerie Biedermann München, Barer Str. 44
Ausstellungen / Galerie Maximiliansforum München, Passage Maximilianstrasse/Altstadtring
Ausstellungen / Museum Das Berta-Hummel-Museum im Hummelhaus Massing, Berta-Hummel-Straße 2
Ausstellungen / Museum Haus der Fotografie Dr. Robert-Gerlich-Museum Burghausen, Burg 1
Ausstellungen / Museum Sammlung Goetz München, Oberföhringer Str. 103
Ausstellungen / Museum Lothringer13 Halle München, Lothringer Str. 13
Ausstellungen / Museum Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins München, Praterinsel 5
Ausstellungen / Galerie Galerie MaxWeberSixFriedrich München, Amalienstrasse 45

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.